Monika von Eschenbach und Jana Dettmer – FATA MORGANA Gemeinschaftsausstellung

Unter Fata Morgana verstehen wir allgemein ein Phänomen der Widerspiegelung, das geeignet ist unsere Sinne durch Trugbilder zu täuschen.  Es berührt den empfindlichen  Grat zwischen Realität und Vorstellung. Unter diesem bereits lautmalerischen Begriff haben sich die zwei Künstlerinnen Monika von Eschenbach und Jana Dettmer zusammengefunden, ihre Werke demnächst* vorzustellen und …

Laudatio 10.Juli 2002

Auszüge aus der Laudatio von Frau Dr. Marta Cencillo – Ramirez zur Ausstellung „Bewegt“ von Monika Bauer am 10.Juli 2002 „Die Form eines Objektes ist immer das Geformtsein durch mich, durch meine innere Tätigkeit“. (Zitat von Lipps, dem bekannten Vertreter der Einführungstheorie) Die Werke von Monika Bauer möchten uns keine …

Laudatio 13.09.2001

Auszüge aus der Laudatio von Frau Dr. Christiane Vielhaber zur Ausstellung „Die DritteDimension“ (Kunst – Fotografie – Architektur) von Monika Bauer am 13. September 2001… Es ist gerechtfertigt, sowohl in Bezug auf die Thematik dieser Bildfolgen, als auch in Bezug auf die mediale Vorgehensweise von Monika Bauer und ihren konzeptualen …